Job description:

  • Eigenverantwortliche Beratung und Unterstützung unserer Mitgliedsunternehmen in allen Fragen des kollektiven und individuellen Arbeitsrechts
  • Selbständige Betreuung und Führung von arbeitsrechtlichen Gerichts- und sonstigen Verfahren (z.B. Schlichtungs- und Einigungsstellen)
  • Konzeption und Durchführung von Schulungen und Seminaren
  • Mitarbeit an Projekten

Requirements:

  • Sie verfügen möglichst über Prädikatsexamina mit arbeitsrechtlichem Schwerpunkt
  • Wünschenswert sind gesellschafts- und steuerrechtliche sowie betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse.
  • Sie haben idealerweise über das Referendariat hinaus erste Berufserfahrung im Arbeits- und Sozialversicherungsrecht und/oder im Personalbereich eines Unternehmens sammeln können.
  • Sie besitzen belastbare Kenntnisse des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts und sind nach Möglichkeit erfahren in Prozessführung.
  • Sie sind in der Lage, Probleme gründlich zu analysieren, wissenschaftlich zu arbeiten, Lösungen konsequent
    zu erarbeiten und diese mit sicherem Auftreten vorzutragen.
  • Eigenständiges Arbeiten mit moderner IT, Engagement, Kommunikations- und Teamfähigkeit sind für Sie selbstverständlich.
  • Gesellschaftspolitisches Interesse und Begeisterungsfähigkeit runden Ihr Profil ab.